Workshop 4: Depression, Trauma, Erschöpfung – Gesprächsführung mit Betroffenen – wie Sie als Betriebsrat helfen können

Die Workshop-Inhalte auf einen Blick:

  • Entstehung von Depression, Trauma und Erschöpfungsdepression
  • Aufbau empathischer Gesprächsführung
  • Umgang mit Emotionen im Gespräch, Beruhigungs-und Orientierungstechniken
  • Techniken zum Selbstschutz & Psychohygiene

Als Betriebsräte sind Sie oft erster Ansprechpartner für Beschäftigte in Überlastungssituationen und persönlichen Schicksalen. Im einfühlsamen Gespräch helfen ohne dabei selbst auszubrennen – das ist keine leichte Aufgabe. In unserem Workshop lernen Sie Techniken zum empathischen Aufbau von Gesprächen, Beruhigungs- und Orientierungstechniken als auch Entlastungstechniken für Sie selbst kennen und anwenden.

Ihre Workshopleiterin

Dr. rer. nat. Sandra Wolf

Inhaberin – Innsicht – entdecken &entwickeln

Dr. Sandra Wolf ist Arbeits- und Organisationspsychologin aus Dresden. Sie studierte und promovierte an der Technischen Universität Dresden. Seit 2004 berät sie mit ihrem Unternehmen innsicht- entdecken & entwickeln in Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes mit dem Fokus Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen, gesundheitsförderliche Organisationskonzepte & Arbeiten 4.0. Sie ist darüberhinaus als Trainerin und Sachverständige in Einigungsstellen tätig.