PRAXISTAG – DIENSTAG 22.11.2022

Buchen Sie eines der beiden Top-Seminare oder zwei Intensiv-Workshops.

09:00

Beginn Top-Seminare und Intensiv-Workshops

Buchen Sie eines der beiden Top-Seminare, oder jeweils zwei Intensiv-Workshops

Top-Seminare

DIENSTAG, 22.11.2022 von 9:00-17:00 Uhr

TOP-SEMINAR 1

Lean Management – Neue Wege in herausfordernden Zeiten


Viele Unternehmen nutzen die Methoden und Prinzipien des Lean Managements. Um als Betriebsrat die Veränderungsprozesse richtig zu begleiten oder sogar mitzugestalten, ist es wichtig diese Methoden und Prinzipien zu verstehen. Mit Dr. Michael Thie erleben Sie, wie der Prozess der kontinuierlichen Verbesserung und Problemlösung bewerkstelligt werden kann.

Referent: Dr. Michael Thie
Geschäftsführender Gesellschafter – ITC GmbH – IMPULS Trainingscenter


Jetzt mehr über das Top-Seminar erfahren

DIENSTAG, 22.11.2022 von 9:00-17:00 Uhr

TOP-SEMINAR 2

Selbstmanagement: Wirksame Tipps für einen guten Umgang mit der eigenen Zeit


Durch die Konzentration auf Ihre wichtigsten Aufgaben gewinnen Sie mehr Zeit und Ruhe. Außerdem steigern Sie gleichzeitig Ihre Leistung und Zufriedenheit. Sabine Wolff zeigt Ihnen, wie Sie leicht umsetzbare Techniken von effektivem Zeitmanagement lernen, die Ihnen sofort mehr Freiraum, Überblick und Gelassenheit bringen.

Referentin: Sabine Wolff
Inhaberin – Seminare Sabine Wolff



Jetzt mehr über das Top-Seminar erfahren

oder

Intensiv-Workshops 1 – 3 ( Workshops 4 -6 siehe unten)

22.11.2022 von 9:00-17:00 Uhr

Intensiv-Workshop 1

Wie gelingt eine gute Kommunikation, was motiviert und wie wertvoll ist Wertschätzung wirklich?


Betriebsratsarbeit ein Ehrenamt! Ein Gremium besteht aus mehreren Menschen – nicht alle haben die gleiche Motivation, oftmals wird die Arbeit auf wenige Schultern verteilt. Mit Michael Zimmermann erarbeiten Sie, was Menschen motiviert, welche Chancen in einer guten Kommunikation liegen und wie Sie Leistung bzw. respektvollen Umgang wertschätzen.

Referent: Michael Zimmermann
Coach, Referent, Berater



Jetzt mehr erfahren

22.11.2022 von 9:00-17:00 Uhr

Intensiv-Workshop 2

Gesundheit als Unternehmensziel – Der Beitrag des Betriebsrats


Die Corona-Pandemie zeigt sich als die größte globale Gesundheitskrise seit Jahrzehnten. Doch jede Krise ist auch eine Chance. Das Thema „Gesundheit“ stand und steht im Mittelpunkt unseres gesamten Handelns – auch und gerade in den Unternehmen. Wie Sie diesen Weg weiter gehen und die betriebliche Gesundheitspolitik gemeinsam gestalten, erklärt Ihnen unser Experte Michael James.

Referent: Michael James
Gesundheitsökonom (FH) und Fachkraft für Betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK)


Jetzt mehr erfahren

22.11.2022 von 9:00-17:00 Uhr

Intensiv-Workshop 3

Vom Statement zur Change-Story: so funktioniert Krisenkommunikation


Gerade in Veränderungssituationen braucht es Orientierung und Transparenz. Je größer der Umbruch aber ist, desto geringer ist meist die Möglichkeit, verlässliche Informationen zu geben. Umso wichtiger ist ein einheitliches Auftreten des Betriebsrats. Echt Verstehen durch echtes Hinhören und wirksame Fragen. Corina Milek weiß, wie man Kommunikation in ihrer ganzen Tiefe nutzt.

Referentin: Corina Milek
Coach und Trainerin


Jetzt mehr erfahren

Intensiv-Workshops 4 – 6

22.11.2022 von 9:00-17:00 Uhr

Intensiv-Workshop 4

GAME OVER! Politische Spiele der Macht verstehen lernen


Mikropolitik im Unternehmen sind die „kleinen“ Spiele der Macht. Überall wo Menschen in Gruppen zusammenarbeiten, entstehen Dynamiken, die das Beziehungsgeflecht zwischen Menschen, Abteilungen und Hierarchien bestimmen. Mikropolitiker*innen setzten eine Palette von Taktiken und Strategien ein, um Machtspiele für sich zu entscheiden. Yvonne Schmitt zeigt Ihnen, wie Sie diese Spiele erkennen aber auch die eigenen Fallstricke und Motive hinterfragen.

Referentin: Yvonne Schmitt
Business Coach (DBVC)



Jetzt mehr erfahren

22.11.2022 von 9:00-17:00 Uhr

Intensiv-Workshop 5

Datenschutz – Deutsch, europäisch, weltweit! Was Betriebsräte wissen sollten


Am Anfang in Deutschland – Recht auf informationelle Selbstbestimmung. Dann in der EU die Datenschutzgrundverordnung. Jetzt weltweit. Und genau dort liegen viele Unternehmensdaten, und Betriebsräte sollen zustimmen. Wie können Sie da als Betriebsrat den Überblick behalten? Kommen Sie mit Eberhard Häcker auf eine spannende Reise mit den Daten um die Welt und staunen Sie, was heute noch sicher ist, und was nicht unter diese Kategorie fällt.

Referent: Eberhard Häcker
Geschäftsführer, TDSSG – Team Datenschutz Services GmbH




Jetzt mehr erfahren

22.11.2022 von 9:00-17:00 Uhr

Intensiv-Workshop 6

BEM – Arbeitnehmer*innen gesund erhalten statt zu kündigen


Der unverstellte, verlaufs- und ergebnisoffene Suchprozess, wie die Rechtsprechung das BEM sieht, ist für Betriebsräte eine Spielwiese, die nur selten „gut“ beackert wird. Für Arbeitgeber*innen ist das BEM ein Buch mit sieben Siegeln. Markus Ettlinger beleuchtet Vorteile aber auch Nachteile eines BEM und stellt dabei die Rechte und Pflichte des Betriebsrats in den Fokus.

Referent: Markus Ettlinger
Rechtsanwalt in der Kanzlei Spengler & Kollegen






Jetzt mehr erfahren

10:30 – 11:00 Uhr

Kaffeepause

12:30 – 13:30 Uhr

Mittagspause

15:00 – 15:30 Uhr

Kaffeepause

17:00 Uhr

Ende der Top-Seminare und Intensiv-Workshops

Abendveranstaltung

ab 18:00 Uhr

Live-Krimi beim Dinner im Stephanskeller in der ältesten Brauerei der Welt

Wir entführen Sie in eine Abtei in den bayerischen Alpen. Dort geschehen Verbrechen, die man in den geweihten Räumen nicht vermuten würde.