KOMPETENZTAG, DONNERSTAG 19.11.2020

Am letzten Kompetenztag erhalten Sie noch einmal geballtes Wissen von Top-Referenten. Stellen Sie auch hier Ihre Fragen direkt an die Referenten und Teilnehmern und nehmen Sie Umsetzungsstrategien mit in Ihr BR-Gremium.

DAS BESONDERE:
Am Vormittag finden zwei parallel Fachforen statt. Sie können jederzeit zwischen den Vorträgen der einzelnen Fachforen wechseln und erstellen somit Ihr individuelles Kongress-Programm. Sind Sie zu zweit, schöpfen Sie das Maximum der Vorträge voll aus!

Jetzt PDF-Programm herunterladen

08:00

Best Practice: Whistleblower, Geschäftsgeheimnisgesetz und Vertraulichkeit für Betriebsräte

Prof. Dr. Gregor Thüsing, Sachverständiger & Direktor, Institut für Arbeitsrecht und Recht der Sozialen Sicherheit

Was darf der Betriebsrat, was muss er wissen? Gerade auch, um gesetzliche Aufgabe zu erfüllen?

09:30

Kaffeepause und Zeit für Gespräche mit Teilnehmern, Referenten und Ausstellern

Aufteilung in Fachforen

Wählen Sie aus zwei parallelen Vorträgen den passenden für sich aus. Sie können jederzeit zwischen den beiden Fachforen wechseln. So stellen Sie sich Ihr individuelles Kongress-Programm zusammen und nehmen noch mehr wissen in das Unternehmen!

10:00

FORUM 1: Den Wandel der Arbeitswelt mitgestalten

Kerstin Kleingünther, 2. Stv. des Vorsitzenden des GPR, AOK PLUS

Neue Arbeitsformen bringen neue Freiheiten und neue Belastungen. Anhand von Fallbeispielen lernen Sie, worauf es bei Vereinbarungen zu mobilem und gesundem Arbeiten und der Begleitung (digitaler) Transformationsprozesse ankommt.

FORUM 2: Abfindung… wie geht es weiter?

Herbert Merk, Gründer und Gesellschafter, PMB International GmbH

In der Praxis schaffen es Betriebsräte gute Abfindungslösungen zu verhandeln. Meist reicht dies aber nicht aus, um den Mitarbeitern Perspektive auf einen neuen Arbeitsplatz und Sicherheit durch eine sozialverträgliche Verwendung dieser Abfindung geben zu können. Unsere Lösung bietet sowohl die Möglichkeit sich neu zu qualifizieren als auch einen sozialverträglichen Übergang in die Rente zu schaffen.


10:45

FORUM 1: Health sells – Wie Gesundheit im Fokus bleibt

Marc Uhmann, Leiter Gesundheitsmanagement, Fraport AG

Über Fitness-, Stress- und Ernährungsthemen sind wir alle informiert – doch an der Umsetzung hapert es. Wie das Arbeitsumfeld ein idealer Tatort wird, um etwas für die eigene Gesundheit zu tun, lernen Sie in diesem Forum. Denn der BR ist ein wichtiger Partner für die Gesundheitsfürsorge.

FORUM 2: Individuell statt Gießkannenprinzip: So gelingt Qualifizierung für die Arbeit 4.0

Jochen Feindt, Senior Project Consultant, v. Rundstedt & Partner GmbH

Fahnden Sie nach relevanten Qualifizierungsthemen? Nutzen Sie dieses Forum, um in die richtige Art der Qualifizierung zu investieren. Denn Arbeitsplatzsicherung gelingt, wenn Mitarbeiter sich auf Grundlage ihrer Stärken und Interessen weiterbilden.


11:30

FORUM 1: E-Learning im Betrieb: Bildungschance oder Ersparnis der Reisekosten?

Bernd Spengler, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Rechtsanwälte Spengler und Kollegen

Alle Tipps und Wissen, wie Sie als Betriebsrat E-Learning sinnvoll in einer Betriebsvereinbarung für die Arbeitnehmerqualifizierung regeln.

FORUM 2: Die Büroaffäre: Weil bunte Zettel und Loungemöbel für gute Arbeit nicht reichen

Dr. phil. Sandra Siebenhüter, Gewerkschaftssekretärin, IG Metall Bezirk Bayern und Christine Gimpl-Wiegers, Stellvtr. Betriebsratsvorsitzende, Siemens

Konzepte wie #NewWork sind fester Bestandteil des Büroalltags und üben strukturelle sowie verdeckte Macht aus. Analysieren Sie mit uns Chancen und Risiken rund um den Arbeitsplatz der Zukunft, entwickeln Sie Gegenkonzepte und behaupten Sie sich immer mehr als Gestalter.

12:15

Mittagspause und Zeit für Gespräche mit Teilnehmern, Referenten und Ausstellern

13:15

Wie aus Begeisterung Qualität wird

Mahsa Amoudadashi, Speakerin/Tainerin , Communico GmbH

Ein Plädoyer für mehr Verantwortung und Vertrauen als Fundament für Engagement und Arbeitsqualität. Wie Sie Mitarbeiter begeistern und wie Mitunternehmer zu behandeln.

14:15

Summary & Verlosung

Unsere Ermittler fassen die wichtigsten Take-Home-Messages unterhaltsam und einprägsam für Sie zusammen.

15:00

Ende der Veranstaltung

Mit der Wunderwaffe Wissen ausgerüstet kehren alle Kommissare und Agenten an Ihren TATORT Mitbestimmung zurück.

Alles auf einen Blick?

Jetzt PDF-Programm herunterladen