5 Corona – das Virus lebt, der Markt ist tot

mit Bernd Spengler, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Das Virus hat die Wirtschaft und auch die Arbeitswelt verändert. Der Würzburger Fachanwalt zieht ein erstes Resümee aus den Erfahrungen in der Corona-Krise.

Zum Workshop anmelden

Die Inhalte des Workshops:

Das Corona-Virus hat in der Arbeitswelt Entwicklungen beschleunigt – und damit auch im Arbeitsrecht:

  • Beschlussfassungen des Betriebsrates in Video- oder Telefonkonferenzen und Online- Einigungsstellen wurden – derzeit erst einmal befristet – zulässig.
  • Die DS-GVO hat plötzlich niemanden mehr interessiert. In Videokonferenzen wurden ganze Datensätze auch in sog. Nichtsichere Staaten transferiert.
  • Das Home-Office – lange von Arbeitgebern eher skeptisch gesehen – entwickelte sich per Direktionsrecht zum neuen Arbeitsplatz.
  • Kurzarbeit wurde für Branchen eingeführt, die sich noch nie mit diesem Thema beschäftigt hatten.
  • Und seit Beginn der Pandemie planen die Arbeitgeber Umstrukturierungen für die Zeit nach der Kurzarbeit.

Man muss kein Sherlock Holmes sein, um reihenweise Rechtsverstöße zu entdecken, weil Mitbestimmung – in der Krise – schlicht auf der Strecke blieb. Aber Betriebsräte müssen jetzt diese Themen wieder in geregelte Bahnen lenken.

Zurück zur Übersicht?

Zurück zur Workshop-Übersicht

Sie wollen sich anmelden?

Hier geht es zur Buchung