WORKSHOP 7

Mobbing, Stalking, Whistleblowing – richtig handeln als Betriebsrat

Carsten Gebel, Rechtsanwalt für Arbeitsrecht, gewerblichen Rechtsschutz und Internetrecht über den Workshop

Mobbing und Schikanen in der Arbeitswelt nehmen stetig zu. Dies schadet sowohl der Gesundheit der Mitarbeiter als auch dem Betriebsklima. Im Workshop wird aufgezeigt, welche Ursachen Mobbing hat und wie Sie als Betriebsrat aktiv gegensteuern können. Anhand praktischer Besipiele wird erläutert, welche Werkzeuge das Gesetz dem Betriebsrat in die Hand gibt und welche Pflichten zum Einschreiten bei Mobbing für den Betriebsrat bestehen. Auch eine Betriebsvereinbarung zum Thema Mobbing kann durchaus sinnvoll sein. Sie erfahren, wie eine solche BV aussehen könnte.

Workshopinhalte

  • Mobbing: Begriffsdefinition, Rechtslage und die 45 Mobbing-Handlungen, Ursachen, Auswirkungen, Strategien zur Bekämpfung von Mobbing
  • Stalking: Möglichkeiten des Betriebsrats zur Verhinderung von Stalking
  • Whistleblowing: Rechte des Arbeitnehmers und des Betriebsrats

Hier geht es zur Anmeldung

Carsten Gebel ist Referent auf den Münchner Betriebsrats-Tagen
Carsten Gebel, Rechtsanwalt für Arbeitsrecht, gewerblichen Rechtsschutz und Internetrecht

Carsten Gebel

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht, gewerblichen Rechtsschutz und Internetrecht

Carsten Gebel ist seit 2011 als Rechtsanwalt in den Bereichen des Arbeitsrechts, des Gewerblichen Rechtsschutzes und des Internetrechts tätig, zunächst in der Rechtsanwaltkanzlei k+r kropfrehberger, ab April 2014 Kropf + Kollegen. Seit Oktober 2015 ist Carsten Gebel in eigener Kanzlei tätig. In seinem Schwerprunkt Arbeitsrecht ist Herr Gebel auch als Referent und Autor tätig. Während des Referendariats war Carsten Gebel als freier Mitarbeiter bei einem saarländischen mittelständischen Unternehmen in der Personalabteilung tätig.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.rechtsanwalt-gebel.de