WORKSHOP 1

Burnout aus Sicht des Betriebsrats: erkennen, verstehen, handeln, vorbeugen

Alexander Ottlik, Inhaber, SANSULTING – Betriebliches Gesundheitsmanagement über den Workshop

Im Workshop werden Burnout als chronische Stressfolge charakteriesiert. Hierbei wird über Anzeichen und Risiken diskutiert und gemeinsam überlegt, was Betriebsräte in der Vorbeugung und Bewältigung von Burnout tun sollten und können.

Workshopinhalte

  • Neue Volkskrankheit oder Gesellschaftsdiagnose?
  • Letzter Rettungsanker für Individuen in heutigen Arbeitssystemen?
  • Unvermeidbarer betrieblicher Ressourcenverschleiß im weltweiten Konkurrenzkampf?
  • Tabuisierung oder Offenheit im betrieblichen Umgang mit Burnout

Hier geht es zur Anmeldung

Alexander Ottlik ist Referent auf den Münchner Betriebsrats-Tagen
Alexander Ottlik, Inhaber, SANSULTING – Betriebliches Gesundheitsmanagement

Alexander Ottlik

Inhaber SANSULTING – Betriebliches Gesundheitsmanagement

Alexander Ottlik hat sieben Jahre als Suchtberater und Suchtherapeut in einer Suchtberatungsstelle gearbeitet. Er war langjähriger Lehrbeauftragter an der Ludwig-Maximilians-Universität und ist Buchautor. Seit 2006 ist er Inhaber von SANSULTING – Betriebliches Gesundheitsmanagement und berät Unternehmen bei den Themen Psychische Belastungen, Betriebliche Suchtprävention, Burnout, Mobbing/Konflikte und Kommunikation/Gesprächsführung.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.sansulting.de