Gewinnen Sie einen brainLight Massagestuhl für Ihr Unternehmen!

Zusammen mit der Firma brainLight GmbH verlosen wir an alle Teilnehmer der Münchner Betriebsrats-Tage 2017 einen Massagestuhl, der einen Monat lang bei Ihnen im Unternehmen steht (inkl. Lieferung und Auf- bzw. Abbau)

Die Verlosung findet am Montag, den 20.11.2017 beim Get-together der Münchner Betriebsrats-Tage 2017 statt.

Nutzen Sie Ihre Chance und melden sich noch heute bei den Münchner Betriebsrats-Tagen 2017 an!

zur Anmeldung

Die deutsche Volkswirtschaft verliert laut einer aktuellen Studie mit 225 Mrd. Euro jährlich rund ein Zehntel des BIP durch kranke Arbeitnehmer. Die brainLight GmbH mit Sitz in Goldbach/Unterfranken gibt Arbeitgebern Lösungen an die Hand, um die Gesundheit der Mitarbeiter zu erhalten. Über ganzheitlichen Stressabbau mittels audiovisueller brainLight-Systeme stellt sich binnen kurzer Zeit ein tiefer Regenerationseffekt ein. In Kombination mit Shiatsu-Massagesesseln lässt sich Erkrankungen am Arbeitsplatz vorbeugen.

Weltweit agierende Konzerne wie BMW, Lufthansa, Unilever, Rheinenergie, Siemens, Johnson&Johnson und EDAG haben ihr betriebliches Gesundheitsmanagement bereits entsprechend aufgestockt. Sie integrierten die Entspannungssysteme der brainLight GmbH. In Business-Ruheräumen können Mitarbeiter in Qualitätspausen per Knopfdruck Stress abbauen, ihre Konzentration verbessern, ihre Mitte finden und ihre Kreativität steigern. Es ist eine Tatsache, dass Betriebliche Gesundheitsvorsorge strategische Wettbewerbsvorteile schafft und massiv die Kosten senken kann, die durch kranke Arbeitnehmer entstehen. Außerdem lassen sich Mitarbeiter binden und neue rekrutieren. Dieses belegt auch die Studie „Vorteil Vorsorge – Die Rolle der betrieblichen Prävention für die Zukunftsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Deutschland“, durchgeführt von der internationalen Strategieberatung Booz & Company für die Felix Burda Stiftung im Juni dieses Jahres. Nach dieser Analyse zahlt sich jeder Euro, der in betriebliche Prävention investiert wird, für die deutsche Volkswirtschaft mit mindestens fünf und bis zu 16 Euro aus. Ein Beispiel für gelungene Prävention, dazu noch empirisch belegt, ist die Anwendung mit brainLight-Systemen.

Die neueste Studie, in der diese Systeme bezüglich ihrer Wirkungsweise getestet werden, läuft in Furtwangen. Die Untersuchung mit dem Titel, „Die Gesundarbeiter“, der studentischen Unternehmensberatung „International Business Consulting“ (Hochschule Furtwangen University) befasst sich mit der Frage „Lassen sich Stress und Stressabbau messen?“ Und vor allem: „Wie lässt sich Stress reduzieren?“ Nähere Informationen dazu finden Sie hier.